3. Juni: Tag der offenen Gartenpforte im Welterbe Oberes Mittelrheintal

31 Mai, 2012 Kommentieren? von

Alle Anlagen der Route der Welterbe-Gärten, vom romantischen Rosengarten über barocke Parks bis zu modernen Haus- und Bauergärten, sind geöffnet und vielerorts werden besondere Führungen durch die Gärten angeboten. Der 03. Juni ist aber nicht nur Tag der offenen Welterbe-Gärten, sondern auch gleichzeitig der deutschlandweite Welterbe-Tag der Unesco. Auch in diesem Jahr lockt ein abwechselungsreiches Programm wieder zahlreiche Besucher in das Welterbetal.

Veranstaltungen und geöffnete Gärten am „Tag der offenen Welterbe-Gärten“:

Bingen am Rhein

  • Hildegardis Form, Rochusberg 1: 10-18:00, geöffnet | um 11:00 und 15:00 kostenfreie Führungen!
  • Kulturufer Bingen – Hafenpark: Führung durch Jardins Suprises | 13:30 – 15:00 Uhr | Anmeldung unter 06721/1842903

Trechtingshausen

  • Burgundergarten Burg Rheinstein:  21:00 | Romantischer Nachtführung | Weitere Informationen unter www.burgrheinstein.de |Telefonische Anmeldung bis 30.05., Tel.: 06721/6348 | 12,50€ Erwachsene, 10€ Kinder

Niederheimbach

  • Burggärtnerei Lenz, Ernst-Heilmann-Straße: geöffnet von 11-18:00 | Führungen auf Anfrage unter 06743/6236

Oberwesel

  • Vikariergarten Liebfrauenkirche, Kirchstraße: Führung durch Vikariegarten und die Liebfrauenkirche 14:00, Eintritt frei!
  • Privatgarten Hütte – Minoritenkloster, Oberstraße 11: geöffnet von 14-18 Uhr; Öffentliche Führungn durch Garten und Sakristei um 15 und 16 Uhr; Eintritt frei!
  • Pfarrgarten St. Martin, Damscheider Weg: Fürhung durch die Martinskirche und Pfarrgarten 17:00, Eintritt frei
  • Stadtmauergarten, Bußgasse: geöffnet

Boppard

  • Partnerschaftsgärten Stiftung Bethesda, Mainzer Straße 8: Gartenanlage ist geöffnet | Führungen nach Anfrage unter 06742/87470
  • Propsteigarten, Rheinstraße, Boppard-Hirzenach: geöffnet von 13:00 -18:00 Uhr, Führungen nach Bedarf für 5€ pro Person
  • Rheinanlage – Uferpromenade: 2. Bopparder Kinderwelterbetag: Die Kindergärten der Stadt laden ein zum Basteln mit Naturmaterialien.
  • Park Marienberg, Simmerner Straße: 2. Bopparder Kinderwelterbetag: Die Schaf AG der Fritz-Strassmann- Schule, die Jugendbegegnungsstätte St. Michael mit einem Kletterparcours und die „Ritter“ der Ehrenburg sorgen für Spaß und Spannung.

Koblenz

  • Der Park und die Gärten von Schloss Stolzenfels: Parkführung „Einblicke-Ausblicke“ 14 Uhr, F+hrung kostenfrei, Eintritt für Schloss, Treffpunkt Parkeingang
  • Kaiserin-Augusta-Anlage: Kaiserin-Augusta-Fest | ganztägig
  • Hauptfriedhof, Haupteingang Beatusstraße; Blumenhof; Schlosspark: geöffnet

Lahnstein

  • Hausgarten Scholl, Wilhelmstraße 37: Garten geöffent von 12 bis 18 Uhr
  • Stadtgarten Degen, Johann-Baptist-Ludwig-Straße: Garten geöffnet von 12 bis 18 Uhr
  • Heil- und Kräutergarten Dr. Brucker Haus, Dr. Max-Otto-Bruker-Str. 3: geöffnet

Braubach

  • Renaissancegarten Philippsburg, Schloss-Straße 5: geöffnet
  • Botanischer Garten des Mittelalters, Marksburg: geöffnet
  • Bauerngarten Zum weißen Schwan: geöffnet
  • Rosengarten, Rheinanlagen: geöffnet

Kaub

  • Skulpturengarten Thiesmeyer/Sälzer, Am Viktoriastollen“ Blüchersstraße 69,  Tel. 06774-1452; GPS-Eingabe: 56348 Weisel, Viktoriastollen, geöffnet von 11 bis 18 Uhr

Lorch

  • Moderner Hausgarten Familie Feuerpfeil, Auf der Schaufel 7, Lorch-Ransel: geöffnet von 13 bis 18 Uhr,  Telefon: 06726/812076
  • Welterbe-Weinberg der Stadt Lorch: geöffnet

Rüdesheim

  • Stadtpark-Hafenpark: geöffnet
Welterbe Geschichten

Alle Artikel vom:

Neuer Kommentar zu “3. Juni: Tag der offenen Gartenpforte im Welterbe Oberes Mittelrheintal”

Danke, für Ihren Kommentar: